9.6.2021 – Brand in Fulpmes

10.6.2021 Fulpmes/Tirol. Aufgrund von Reparaturarbeiten kam es am 9. Juni 2021 in Fulpmes zu einer angekündigten Stromabschaltung.

Zuvor wickelte der Pächter eines Lokals in Fulpmes bis ca. 12:30 Uhr das Mittagsgeschäft ab. Anschließend kontrollierte der Mann laut eigenen Angaben ob sämtliche Geräte ausgeschalten sind.

Gegen 18:35 Uhr meldete eine Passantin einen Brand in der Küche des Restaurants.

Die Freiwillige Feuerwehr Fulpmes stand mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz und konnte den Brand rasch löschen.

WERBUNG:

Aufgrund anschließend erfolgter Brandermittlungen kann nach derzeitigem Ermittlungsstand davon ausgegangen werden, dass ein Toaster versehentlich auf Dauerbetrieb anstatt auf Zeitabschaltung eingestellt wurde.

Nach Ende der Stromabschaltung gegen 16:00 Uhr dürfte sich der Toaster wieder selbstständig erhitzt und in weiterer Folge zum Brandausbruch geführt haben.

Es wurden keine Personen verletzt. In der Küche entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Fulpmes