9.2.2017 – Unfall in Oberpuchenau

9.2.2017 Oberpuchenau/Oberösterreich. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 9. Februar 2017 in Oberpuchenau.

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Ottensheim war mit seinem Pkw gegen 11:07 Uhr auf der Rohrbacherstraße Richtung Ottensheim unterwegs.

Auf einem geraden Streckenabschnitt kam er aus unbekannter Ursache auf den linken Fahrstreifen und krachte frontal gegen ein entgegenkommendes Sattelzugfahrzeug.

Der 18-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der freiwilligen Feuerwehr aus dem Unfallwrack befreit werden. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung und dem Notarztteam in das UKH Linz gebracht.

WERBUNG:

Die Rohrbacherstraße war für ca. 1,5 Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt.