8.2.2017 – Skiunfall auf der Gerlitzen

9.2.2017 Kärnten. Am 8.2.2017, mittags, stießen ein 15-jähriger Snowboarder aus Ungarn und ein 13-jähriger Skifahrer aus Wien, auf der Klösterle Abfahrt 1 im Skigebiet Gerlitzen zusammen.

Dabei wurde der Ungar unbestimmten Grades verletzt und mittels Akja geborgen und ins Tal gebracht.

Von dort wurde er mit der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Der Zweitbeteiligte blieb unverletzt.

WERBUNG: