7.2.2017 – Unfall in Eugendorf

8.2.22017 Eugendorf/Salzburg. In Eugendorf kam es am 07. Februar 2017, abends, im Kreisverkehr nach der Autobahnausfahrt Wallersee zu einem Auffahrunfall zwischen 2 Pkws, wobei eine Lenkerin leicht verletzt wurde.

Eine Pkw-Lenkerin fuhr im Kreisverkehr auf der Außenspur und wollte erst die übernächste Ausfahrt, in Richtung der Möbelhäuser, ausfahren. Ein im Innenkreis, auf selber Höhe fahrender Pkw fuhr aber den Bodenmarkierungen entsprechend aus dem Kreisverkehr, Richtung B1. Die Lenkerin auf der Außenspur bremste deshalb abrupt ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Eine ebenfalls auf der Außenspur nachfahrende Pkw-Lenkerin wurde durch das Bremsmanöver unmittelbar vor ihr überrascht und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. In der Folge kam es zu dem Auffahrunfall, wobei die Lenkerin des vorderen Pkws leicht verletzt wurde.

Der Alkotest bei beiden Beteiligten verlief mit 0,0 mg/l negativ. Die verletzte Frau wurde mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert und dort ambulant behandelt.

WERBUNG: