7.2.2017 – Unfall in Bad St. Leonhard

7.2.2017 Bad St. Leonhard/Kärnten. Am 7.2.2017, 06:30 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Angestellter aus Bad St. Leonhard mit einem LKW auf der Schönberg Straße (GdStr) von Schönberg kommend in Richtung Schiefling, Gemeinde Bad St. Leonhard, Bezirk Wolfsberg.

Er geriet auf der abfallenden Straße auf einer Eisplatte ins Rutschen. Der LKW kam links von der Fahrbahn ab und schlitterte ca. 100 Meter über eine abfallende, schneebedeckte Wiese und stürzte in der Folge über eine ca. zwei Meter hohe, annähernd senkrechte Geländekante.

Der LKW überschlug sich und blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Der Lenker konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien und einen Arbeitskollegen verständigen, der ihn privat in das LKH Wolfsberg brachte.

Der Lenker erlitt lediglich leichte Verletzungen und wurde ambulant behandelt.

WERBUNG:

Der LKW wurde von einem Abschleppunternehmen in Zusammenarbeit mit der FF Bad St. Leonhard, die mit 15 Einsatz-kräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz stand, geborgen.