7.2.2017 – Suchaktion in Güssing

8.2.2017 Güssing/Burgenland. Gestern Nachmittag erstattete eine 42-jährige Frau aus dem Bezirk Güssing bei der Polizei Güssing eine Abgängigkeitsanzeige.

Ihr 82-jähriger Vater sei seit gestern 11:45 Uhr nicht mehr erreichbar und sie mache sich Sorgen. Der Mann hatte sein Wohnhaus mit seinem PKW in unbekannte Richtung verlassen.

Eine Suche durch mehrere Polizeistreifen verlief zunächst negativ. Aus diesem Grund wurde gegen 19:00 Uhr der Polizeihubschrauber angefordert. Kurz nach 20:00 Uhr nahm die Besatzung des Hubschraubers einen PKW in einem Waldstück wahr und lotste Polizisten zum Fundort. Im KFZ saß der 82-Jährige und war ansprechbar.

Bei einem versuchten Wendemanöver war er im Ried „Ludwigshof“ (Gemeindegebiet von Güssing) mit seinem Fahrzeug hängen geblieben. Er versuchte trotz Gehschwäche zu Fuß das unwegsame Waldstück zu verlassen, was jedoch misslang. Nachdem er auch seine Gehilfe verlor, setzte er sich wieder in sein Auto.

WERBUNG:

Die eintreffenden Beamten befreiten ihn aus seiner misslichen Lage. Er erlitt Abschürfungen und wurde vom Rettungsdienst zwecks Beobachtung in das Krankenhaus gebracht.