7.12.2015 – Unfall in Köttmannsdorf

8.12.2015 Köttmannsdorf/Kärnten. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am 7.12.2015, nachmittags, auf der Köttmannsdorfer Landesstraße (L 99) in der Gemeinde Köttmannsdorf, Bezirk Klagenfurt.

Dabei fuhr ein 33-jähriger Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt trotz einer Vollbremsung auf den vor ihm angehaltenen PKW einer 44-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Villach auf.

Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und musste von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht werden.
Die übrigen Beteiligten wurden nicht verletzt.

Die Aufräumungsarbeiten wurden von 18 Einsatzkräften der FF Köttmannsdorf durchgeführt.

WERBUNG: