7.12.2015 – Brand in Lockenhaus

8.12.2015 Lockenhaus/Burgenland. Am 7. Dezember 2015, gegen 17:45 Uhr, bemerkte eine 53-jährige Frau, dass aus dem Kamin ihres Einfamilienhauses in Lockenhaus Funken aufstiegen.

In der Folge begann der Dachstuhl im Bereich des Kamins zu brennen.

Unter Verwendung von schwerem Atemschutz wurde der Brand von den Feuerwehren Lockenhaus und Hochstraß gelöscht.

Von der zusätzlich alarmierten Feuerwehr Oberpullendorf wurde der Dachstuhl mit einer Wärmebildkamera nach Glutnestern abgesucht.

WERBUNG:

Personen wurden nicht verletzt.

Die Höhe des entstanden Sachschadens ist derzeit unbekannt.