6.2.2017 – Unfall in Zell am Moos

7.2.2017 Zell am Moos/Oberösterreich. Ein 48-Jähriger aus Zell am Moos wollte am 6. Februar 2017, um 17:30 Uhr, in Zell am Moos von der B 154 nach links in Richtung Gassen abbiegen.

Eine 29-Jährige aus Hof übersah das Abbremsen und fuhr auf den Pkw auf, wodurch ihr Wagen so schwer beschädigt wurde, dass er nicht mehr fahrbereit war.

Der 48-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades im Rücken. Die 29-Jährige und ihre Beifahrerin blieben unverletzt.