6.2.2017 – Unfall in Gemmersdorf

7.2.2017 Gemmersdorf/Kärnten. Am 6.2.2017, gegen 19:45 Uhr, kam ein 72-jähriger Pensionist aus St. Andrä/L mit seinem PKW in alkoholisiertem Zustand auf der Gemmersdorfer Landesstraße im Freilandgebiet von St. Georgen, Gemeinde St. Andrä/L, auf die linke Fahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden PKW einer 22-jährigen Angestellten aus Wolfsberg.

Beide Unfallbeteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung ins LKH Wolfsberg gebracht.

An den PKWs entstand jeweils Totalschaden.

Die FF St. Andrä, Eitweg und Gemmersdorf standen im Aufräum- und Bergeeinsatz.

WERBUNG: