6.2.2017 – Schlägerei in Innsbruck

7.2.2017 Innsbruck/Tirol. Am 6.2.2017, gegen 18:50 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung mehrerer Personen in einem Lokal in Innsbruck.

Ein 57-jähriger Einheimischer wurde dabei am Kopf verletzt.

Durch umfangreiche Erhebungen der Beamten der PI Innere Stadt konnten zwei Einheimische (33 und 23 Jahre) als Tatverdächtige ausgeforscht werden.

Die näheren Umstände zum Tathergang sind noch Gegenstand weiterer Ermittlungen.

WERBUNG: