6.1.2022 – Versuch sich in Tannheim positiven PCR-Test zu erschleichen

7.1.2022 Tannheim/Tirol. Ein 22-jähriger Österreicher wollte sich am 6. Jänner 2022 einen positiven PCR-Test erschleichen, um eine Covid-Impfung zu vermeiden.

Dazu überredete er einen 23-jährigen Kroaten, welcher bereits positiv getestet war und sich derzeit in Quarantäne befindet, für ihn einen Test zu machen.

Eine aufmerksame Mitarbeiterin in der Teststraße in Tannheim bemerkte jedoch die Täuschung und ließ die Polizei verständigen.

Bei der Überprüfung durch die Polizei gaben die beiden Männer die Tat sofort zu.

WERBUNG:

Sie werden an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und die BH Reutte angezeigt.