5.2.2017 – Unfall in St. Ruprecht an der Raab

6.2.2017 St. Ruprecht an der Raab/Steiermark. Eine 47-Jährige kam Sonntagmorgen, 5. Feber 2017, mit ihrem Pkw von der Straße ab und prallte gegen einen Wasserdurchlass. Alle drei Insassen des Pkws wurden verletzt.

Eine 47-Jährige aus dem Bezirk Weiz fuhr gegen 07:50 Uhr mit ihrem Pkw auf der Gemeindestraße im Bereich Kühwiesen bergab in Richtung Wollsdorf.

In einer Rechtskurve kam die Fahrzeuglenkerin vermutlich aufgrund von Eisglätte links von der Fahrbahn ab, geriet in einen Straßengraben und prallte gegen einen Wasserdurchlass.

Die Lenkerin wurde beim Anprall leicht verletzt und im LKH Graz behandelt. Die im Fond des Fahrzeuges mitgefahrenen Personen, die 71-jährige Mutter und der 12-jährige Sohn der Lenkerin, wurden schwer verletzt.

WERBUNG:

Die Mutter wurde in das LKH Weiz, der Sohn in das LKH Graz (Kinderchirurgie) eingeliefert.