5.2.2017 – Unfall in Sankt Peter

5.2.2017 Sankt Peter/Oberösterreich. Eine 26-jährige Autofahrerin aus Sandl erlitt bei einem Verkehrsunfall am 5. Februar 2017 in Sankt Peter Verletzungen unbestimmten Grades.

Die Frau war um 7:25 Uhr mit dem Auto im Gemeindegebiet von St. Peter auf der B 38 Richtung Bad Leonfelden unterwegs.

Auf Grund von winterlichen Fahrbahnverhältnissen und offensichtlich nicht angepasster Geschwindigkeit kam die Lenkerin mit dem Pkw ins Schleudern.

Sie geriet mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und fuhr in den Straßengraben.

WERBUNG:

Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Verletze in das LKH Freistadt gebracht.

Die Fahrzeugbergung führte die FF Freistadt gemeinsam mit der FF – Waldburg durch. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.