5.2.2017 – Skiunfall in Lech

6.2.2017 Lech/Vorarlberg. Ein 43-jähriger Skifahrer fuhr am 05.02.2017, um 14.10 Uhr, im Skigebiet Lech auf der Piste 200 vom Kriegerhorn kommend in Richtung Kriegeralpe.

Es herrschte Schneefall und schlechte Sicht.

Ca. 50 m vor der Abzweigung zur Steinmähderbahn wurde der Mann von einem unbekannten, jungen Skifahrer von hinten angefahren, wobei beide Personen zu Sturz kamen.

Der 43-Jährige verletzte sich dabei und sprach den Jugendlichen auf sein Verhalten an. Dieser fuhr jedoch wortlos weiter.

WERBUNG:

Beschreibung: Ca. 13-14 Jahre alt, ca. 175 groß, trug eine neon-grüne Schijacke, einen dunkelgrünen POC-Helm und eine rot-orange Schibrille. Die Polizei Lech bittet um Hinweise.

Polizeiinspektion Lech