4.12.2015 – Unfall in Wolfsberg

4.12.2015 Wolfsberg/Kärnten. Am 4. Dezember 2015, gegen 16.00 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Arbeiter aus Wolfsberg auf einer Gemeindestraße in der Gemeinde Wolfsberg, selber Bezirk, mit seinem PKW in einer Linkskurve gerade aus, wodurch er nach rechts von der Fahrbahn abkam und in den dortigen Bachlauf stürzte.

Der Arbeiter konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde von nachkommenden Personen bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte erstversorgt.

Er erlitt durch das zerborstene Seitenscheibenglas mehrere Schnittwunden.

Ein mit ihm durchgeführter Alkomatentest verlief positiv. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

WERBUNG:

Die FF Wolfsberg und St. Stefan bargen den PKW aus dem Bachbett. Eine Umweltbeeinträchtigung war nicht gegeben.