4.12.2015 – Unfall in Karres

5.12.2015 Karres/Tirol. Am 4.12.2015 lenkte ein 41jähriger türkischer Staatsbürger seinen PKW auf der B 171 im Gemeindegebiet von Karres in Fahrtrichtung Imst. Neben dem Lenker befanden sich im PKW noch seine 11 und 13jährigen Söhne.

Zum selben Zeitpunkt überholte auf der Gegenfahrbahn ein 30jähriger rumänischer Staatsbürger zwei vor ihm fahrende PKW’s, konnte sich nicht mehr rechtzeitig einordnen und stieß frontal gegen den PKW des Türken.

Der türkische Staatsbürger und seine beiden Kinder wurden unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

Der zweite Lenker erlitt leichte Verletzungen, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

WERBUNG:

Neben der freiwilligen Feuerwehr Karres waren mehrere Rettungsfahrzeuge im Einsatz. Während der Erstversorgung und der Unfallaufnahme war die B 171 für den gesamten Verkehr gesperrt und er wurde großräumig über die A 12 umgeleitet.