30.8.2016 – Unfall im Klettergarten “Mönch” in Sankt Leonhard bei Freistadt

1.9.2016 Sankt Leonhard bei Freistadt/Oberösterreich. Seinen schweren Verletzungen erlag ein 41-Jähriger, nachdem er am Klettergarten “Mönch” abgestürzt war.

Ein 41-Jähriger aus Unterweitersdorf machte am 30. August 2016 mit einem 27-Jährigen aus Tragwein eine Tour am Klettergarten “Mönch” in Sankt Leonhard bei Freistadt.

Nachdem die beiden bereits mehrere Routen geklettert waren, stiegen sie gegen 19:30 Uhr in die Route “Nordwand” mit dem Schwierigkeitsgrad VIII ein. Dabei wurde der 41-Jährige von dem 27-Jährigen gesichert.

Bei der sechsten Zwischensicherung setzte sich der 41-Jährige in das Seil, um vor einer Schlüsselstelle noch zu rasten. Als der 41-Jährige kurz nach der Pause in das Seil stürzte, dürfte sich sein Anseilknoten gelöst haben und er stürzte etwa zehn Meter ab.

WERBUNG:

Nach der Erstversorgung wurde der 41-Jährige mit dem Notarzthubschrauber “Christophorus 10” mittels Tau gerettet und in das Med Campus 3 nach Linz geflogen.

Gegen 22:30 Uhr erlag der 41-Jährige seinen schweren Verletzungen.