28.2.2021 – Polizeikontrollen in Salzburg

28.2.2021 Salzburg. In der Nacht auf den 28. Februar 2021 wurden Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Alkohol und Drogen durchgeführt.

Gegen 18:00 Uhr konnte in Salburg-Liefering ein 20-jähriger deutscher Pkw-Lenker angehalten und kontrolliert werden, welcher zuvor Auffälligkeiten im Fahrverhalten aufwies.

Beim Deutschen konnten Symptome einer Beeinträchtigung festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkotest verlief jedoch negativ. Daraufhin wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt.

Der Test verlief positiv auf MDMA und THC. Anschließend wurde die Fahrtauglichkeit durch den Amtsarzt festgestellt.

WERBUNG:

Kurz nach Mitternacht konnte in Bergheim ein 27-jähriger Pkw-Lenker aus dem Flachgau angehalten und kontrolliert werden, welcher zuvor Auffälligkeiten im Fahrverhalten aufwies. Beim Flachgauer konnten Symptome einer Beeinträchtigung festgestellt werden.

Ein durchgeführter Alkotest ergab jedoch nur einen Wert von 0,34 Promille. Daraufhin wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt.

Der Test verlief positiv auf MDMA und THC.

Die vorgesehene Vorführung zur amtsärztlichen Untersuchung verweigerte der Lenker, woraufhin diesem der Führerschein vorläufig abgenommen wurde.

Zudem wurden weiße Ablagerungen auf dem Führerschein festgestellt.

Ein durchgeführter Drogenabriebtest am Führerschein verlief positiv auf Kokain.

Beide Lenker werden bei den zuständigen Behörden zur Anzeige gebracht.