27.10.2021 – Unfall auf der B180 bei Fließ

28.10.2021 Fließ/Tirol. Am 27.10.2021, gegen 15:30 Uhr, lenkte ein 52-jähriger Deutscher seinen PKW auf der B180 – Reschenstraße im Freiland von Prutz kommend in Fahrrichtung Landeck.

Ein vor ihm fahrender unbekannter Fahrzeuglenker eines schwarzen PKWs mit Landecker Kennzeichen führte eine unbegründete Vollbremsung durch, weshalb der Deutsche ebenfalls eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver nach links ausführte. Dadurch kam es zur Frontalkollision mit dem vorschriftsmäßig entgegenkommenden PKW eines 75-jährigen Österreichers.

Beide Lenker wurden dabei schwer verletzt und nach erfolgter Erstversorgung durch die Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und diese mussten abgeschleppt werden.

WERBUNG:

Die B180 war für die Dauer einer Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Im Einsatz stand die FFW Fließ, die Rettung mit zwei RTW, die Straßenmeisterei und die Polizei.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die zuständigen Behörden erstattet.

Zeugenaufruf:

Zweckdienliche Hinweise zum unfallverursachenden unbekannten Fahrzeuglenker, sowie dem schwarzen PKW mit Landecker Kennzeichen sind an die Polizeiinspektion Landeck – Tel: 059133 7140 erbeten.

Bearbeitende Dienststelle: PI Landeck