24.2.2021 – Unfall auf der Heliosallee in Linz

25.2.2021 Linz/Oberösterreich. Ein 53-jähriger Kärntner fuhr am 24. Februar 2021, gegen 23:25 Uhr, mit seinem Pkw auf der Heliosallee Richtung stadtauswärts.

Kurz nach der Kreuzung mit der Auhirschgasse kam er laut eigenen Angaben aufgrund der Ablenkung durch sein Mobiltelefon links von der Fahrbahn ab und touchierte einen Lichtmast.

Das Fahrzeug wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und blieb quer über beide Fahrstreifen stehen.

Der Lenker erlitt leichte Verletzungen und lehnte eine ärztliche Versorgung ab.

WERBUNG:

Ein Alkotest ergab 1,3 Promille. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.