22.9.2019 – Unfall in Schwarzenbach am Größing

23.9.2019 Schwarzenbach am Größing/Steiermark. Sonntagabend, 22. September 2019, ereignete sich ein Verkehrsunfall bei dem eine 18-jährige Fahrzeuglenkerin verletzte wurde.

Gegen 20:30 Uhr lenkte ein 31-Jähriger einen nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw von Obdach kommend in Richtung Weißkirchen. Dessen 39-jährige Gattin fuhr mit ihren beiden Kindern (1 und 9 Jahre) mit einem weiteren Fahrzeug hinterher.

Zur selben Zeit fuhr eine 18-Jährige von Weißkirchen kommend in Richtung Obdach.

Auf der B78 in Schwarzenbach geriet der 31-Jährige aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Fahrzeug der 18-Jährigen und diese wiederrum mit dem Fahrzeug der Ehefrau des 31-Jährigen.

WERBUNG:

Bei dem Unfall wurde die 18-Jährige schwer verletzt und mit der Rettung in das Landeskrankenhaus Judenburg eingeliefert. Die beiden anderen Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Die zwei Kinder wurden zur Untersuchung in das Landeskrankenhaus Leoben eingeliefert.

Ein an den Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkoholtest ergab eine Alkoholisierung beim 31-jährigen Fahrzeuglenker.

Die B78 war von 20:36 bis 21:40 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Die Feuerwehr Weißkirchen war mit fünf Fahrzeugen und 29 Feuerwehrleuten im Einsatz.