20.2.2017 – Brand in Pettnau

20.2.2017 Pettnau/Tirol. Am 20.02.2017, gegen 00:00 Uhr, geriet in Pettnau ein Lastkraftwagen, welcher auf einem Firmenareal abgestellt war, in Vollbrand.

Zudem wurden der aufliegende Tieflader und zwei benachbarte Sattelanhänger durch die Hitzeeinwirkung leicht bzw. erheblich beschädigt.

Die polizeilichen Erhebungen zur derzeit unbekannten Brandursache sind im Laufen.

Im Einsatz standen neben der Polizei die Freiwilligen Feuerwehren von Pettnau und Hatting und ein Rettungswagen.

WERBUNG:

Bearbeitende Dienststelle: PI Telfs