2.12.2015 – Unfall bei Niederstrahlbach

3.12.2015 Niederstrahlbach/Niederösterreich. Am 2.12.2015, gegen 17:40 Uhr, führte ein 52-jähriger Firmenmitarbeiter bei Niederstrahlbach auf der Landesstraße L 71 in Fahrtrichtung Zwettl, mit einem Radlader Straßenreinigungsarbeiten durch.

Auf dem Hubwerk hatte der Radlader einen hydraulischen Kehrbesen montiert.

Gleichzeitig lenkte ein 44-jähriger Mann seinen Pkw auf der L 71 in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. In einer leichten Rechtskurve geriet der 44-jährige Fahrzeuglenker mit seinem Pkw aus derzeit unbekannter Ursache über die Fahrbahnmitte und stieß dabei mit seiner linken Frontseite frontal gegen die linke Seite des Kehrbesens.

Aufgrund dieses Zusammenstoßes wurde der Pkw hochgeschleudert, kam anschließend rechts von der Fahrbahn ab, wo er sich in weiterer Folge überschlug und letztendlich auf einem angrenzenden Feld zum Stillstand kam.

WERBUNG:

Der Fahrzeuglenker erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit der Rettung in das Landesklinikum Zwettl eingeliefert.

Der 52-jährige Lenker des Radladers wurde beim Unfall leicht verletzt.