2.12.2015 – Unfall bei Neunkirchen

2.12.2015 Neunkirchen/Niederösterreich. Ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 2. Dezember 2015, gegen 07.30 Uhr, einen Pkw auf der Blätterstraße im Gemeindegebiet von Neunkirchen, aus Richtung Neunkirchen kommend. Kurz vor der Kreuzung mit der Ortsstraße soll er zwei vor ihm fahrende Pkws überholt haben.

Unmittelbar vor Abschluss des Überholmanövers bog ein Pkw, gelenkt von einer 34-jährigen Frau aus dem Bezirk Neunkirchen, aus Richtung Mollram kommend rechts auf die Blätterstraße in Richtung Neunkirchen ab. Die beiden Pkws prallten mit der jeweils linken Front zusammen. Der von dem 22-Jährigen gelenkte Pkw kam von der Fahrbahn und im angrenzenden Grünstreifen zum Stillstand.

Der 22-Jährige, sowie die 34-Jährige und ein auf der Rücksitzbank mitfahrender, 6-jähriger Junge aus dem Bezirk Neunkirchen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Alle drei Personen wurden vom Rettungsdienst in das Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht.