19.2.2017 – Unfall beim Skijöring in Leutasch

19.2.2017 Leutasch/Tirol. Am 19.02.2017, gegen 10:50 Uhr, wurde eine 74-jährige Frau aus Deutschland im Rahmen eines Skijöring Rennens in Leutasch von einem Pferd frontal niedergestoßen.

Das Pferd ist plötzlich nicht mehr der Rennstrecke gefolgt, sondern, ohne den Befehlen der einheimischen Reiterin zu folgen, in Richtung „Runden-Auslauf“ galoppiert und stieß dort die 74-Jährige nieder.

Die Frau erlitt Verletzungen im Kopfbereich (Verletzungsgrad schwer).

Sie wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht.

WERBUNG:

Bearbeitende Dienststelle: PI Seefeld