18.2.2017 – Unfall in Goldegg

19.2.2017 Goldegg/Salzburg. Ein 19-jähriger Pongauer lenkte am Nachmittag des 18. Februar 2017 ein LKW auf der B311 von Lend kommend in Richtung Schwarzach im Pongau.

Im Gemeindegebiet von Goldegg kam er aus ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen eine Leitschiene.

Seine 17-jährige Beifahrerin zog sich bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zu und begab sich selbständig ins Krankenhaus nach Schwarzach.

Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

WERBUNG:

Die Freiwillige Feuerwehr aus Schwarzach beseitigte ausgetretenes Öl und reinigte die Unfallstelle.

Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es zu umfangreichen Stauungen.