18.2.2017 – Unfall auf der B148 in St. Georgen bei Obernberg

19.2.2017 Oberösterreich. Zu einem Verkehrsunfall ist es am 18. Februar 2017 auf der B148 in St. Georgen bei Obernberg gekommen.

Ein 19-jähriger Rieder wollte gegen 16:45 Uhr mit seinem PKW von Obernberg kommend die B 148 im Ortsbereich Hub überqueren. Dabei dürfte er den auf der B 148 von Altheim in Richtung Reichersberg fahrenden PKW eines 41-jährigen Mannes aus Grieskirchen übersehen haben.

Es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision. Der PKW des Grieskirchners wurde über die Straßenböschung geschleudert und überschlug sich im angrenzenden Feld mehrmals.

Beide Lenker wurden leicht verletzt und nach Erstversorgung in das KH Ried/I. eingeliefert.

WERBUNG:

Die Absicherungs- und Aufräumarbeiten wurden von den FF St. Georgen, Obernberg und Katzenberg durchgeführt.