18.2.2017 – Diebstahl und Körperverletzung in Salzburg

18.2.2017 Salzburg. Am 18.02.2017, um ca. 01:20 Uhr, wurde von einem 20-jährigen Wiener in der Innenstadt eine Flasche aus einem Lokal gestohlen.

Ein 20-jähriger Kellner aus Grödig konnte den Mann vor dem Lokal anhalten und am Boden fixieren. Dabei wurden Beide im Gesicht verletzt.

Der Angehaltene verweigerte die Behandlung seiner Verletzungen durch das Rote Kreuz und wurde gegenüber den Sanitätern und den Polizeibeamten stets renitenter und aggressiver.

Trotz mehrmaliger Abmahnung und Androhung der Festnahme, stellte dieser sein aggressives Verhalten nicht ein und wurde anschließend festgenommen und in das PAZ Salzburg verbracht.

WERBUNG:

Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 0,79 mg/l.