16.2.2017 – Schlägerei in Unterkunft für Asylwerber in St. Johann

17.2.2017 St. Johann/Salzburg. Am 16. Februar 2017, abends, gerieten vier Personen im Alter von 15 und 17 Jahren in einer Unterkunft für Asylwerber in St. Johann in eine Rauferei.

Bei den Beteiligten handelt es sich um unbegleitete minderjährige afghanische Flüchtlinge welche allesamt Bewohner einer und derselben Unterkunft sind.

Auslöser der Schlägerei war eine heftige wörtliche Auseinandersetzung unter den Jugendlichen.

Ein 17-Jähriger wurde dabei zu Boden gebracht und auf diesen wurden eingeschlagen und eingetreten. Das Opfer verletzte sich dabei unbestimmten Grades.

WERBUNG:

Die Rettung brachte den Verletzten in das Krankenhaus Schwarzach.

Die Jugendlichen werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Dem Bundesamt für Asyl und Fremdenwesen wurde berichtet.