15.2.2017 – Schlägerei im Flachgau

16.2.2017 Salzburg. Am 15. Februar 2017 kam es in einer Asylunterkunft im Flachgau zwischen zwei Asylwerbern zu einem Streit.

Im Zuge dieser Auseinandersetzung verletzte ein 21jähriger Mann aus Sierra Leone seinen Zimmerkollegen, einen 19jährigen Mann aus Äthiopien.

Der 19jährige zog sich bei der Auseinandersetzung Kratz- und Schürfwunden im Bereich des Armes und des Halses zu.

Der Verletzte wurde von der Rettung in das Krankenhaus gebracht.

WERBUNG:

Der 21jährige aus Sierra Leone wird angezeigt. Außerdem wurde gegen ihn ein Betretungsverbot für das Asylquartier ausgesprochen.