15.2.2017 – Liftunfall in Kössen

16.2.2017 Kössen/Tirol. Am 15.2.2017, gegen 15.20 Uhr, fuhr ein dreijähriges Mädchen aus dem Bezirk Kufstein in Kössen mit einem Snowtubing Lift, hielt sich beim Aussteigen am Tragseil des Liftes fest und wurde in der Folge mit der Hand zwischen Seil und Umlenkrolle eingeklemmt.

Dabei erlitt das Kind Verletzungen unbestimmten Grades an der Hand bzw. den Fingern.