14.2.2017 – Unfall in Klagenfurt

14.2.2017 Klagenfurt/Kärnten. Am 14.2.2017, um 13.10 Uhr, fuhr ein 30 jähriger Angestellter aus Klagenfurt mit seinem PKW die Völkermarkter Straße in Klagenfurt stadtauswärts und bog nach links in eine Gemeindestraße ein.

Dabei übersah er einen die Völkermarkter Straße stadtweinwärts fahrenden PKW gelenkt von einem 76 jährigen Pensionisten aus Klagenfurt. Es kam zur Kollision, wobei beide Lenker leicht verletzt ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert wurden.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der PKW des Pensionisten prallte weiters gegen einen im dortigen Bereich abgestellten PKW, der dadurch leicht beschädigt wurde.