14.1.2022 – Festnahme nach gefährlicher Drohung in Salzburg

15.1.2022 Salzburg. Am 14. Jänner, gegen 22 Uhr, eskalierte ein Nachbarschaftsstreit in 5020 Salzburg derart, dass er mit der Festnahme eines 29-jährigen Österreichers endete.

Der Beschuldigte bedrohte im Zuge des besagten Streites seine Nachbarn, ein 26-jähriger Serbe und eine 28-jährige Holländerin, mit einem Küchenmesser.

Während dem Einschreiten der alarmierten Polizisten drohte der Beschuldigte abermals seinen Nachbarn mit dem Umbringen.

Die vom Sachverhalt verständigte Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Festnahme des Beschuldigten an.

WERBUNG:

Er wurde festgenommen und in die Justizanstalt gebracht.