12.2.2017 – Körperverletzung in Hotel in Salzburg

12.2.2017 Salzburg. Am 12. Februar, gegen 03.10 Uhr, wurde in einem Hotel ein 51-jähriger Nachtportier von einem 17-jährigen afghanischen Staatsbürger durch Faustschläge ins Gesicht verletzt.

Der Täter floh zunächst, konnte jedoch nach einer eingeleiteten Fahndung angehalten werden.

Bei der Einvernahme stellte sich heraus, dass der 17-jährige Täter auch am Abend des 11. Februar am Salzburger Hauptbahnhof einen Somalier verletzt hatte.