11.2.2017 – Arbeitsunfall in Stall

11.2.2017 Stall/Kärnten. Am 11.2.2017, gegen 00:20 Uhr, hat ein 19-jähriger Kranführer in einem holzverarbeitenden Betrieb in Stall, Bezirk Spittal/Drau, mit dem Kran eine ca 3 x 4 Meter große Holzplatte angehoben, als sich diese plötzlich von der Verankerung löste und zu Boden stürzte.

Der Arbeiter wurde von der Platte an Gesicht und Fuß getroffen und dabei leicht verletzt.

Er wurde von der Rettung nach med. Erstversorgung in das BKH Lienz eingeliefert.