10.9.2021 – Unfall in Innsbruck

11.9.2021 Innsbruck/Tirol. Ein 74-jähriger Österreicher kam am 10.9.2021, gegen 18:05 Uhr, im Kreuzungsbereich Holzhammerstraße/Innrain aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn nach links ab und prallte ungebremst gegen den Mast einer Straßenlaterne.

Der Lenker sowie die 60-jährige Beifahrerin wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Am PKW und an der Straßenlaterne entstand schwerer Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck

WERBUNG: