10.9.2021 – Sturz aus großer Höhe in Innsbruck

11.9.2021 Innsbruck/Tirol. Nach dem Betreten einer Drahtglasabdeckung am Dach eines Mehrparteienhauses in Innsbruck am 10.9.2021, gegen 21:20 Uhr, durch einen 32-jährigen Österreicher ging das Glas zu Bruch und der Mann stürzte 14 Meter in einen darunter befindlichen Schacht.

Der Schwerverletzte musste unter großem Aufwand durch die Berufsfeuerwehr geborgen werden.

Er wurde in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Innere Stadt

WERBUNG: