1.2.2021 – Zwei verletzte Kinder bei Unfall in Wien

2.2.2021 Wien. Ein 34-jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw auf dem Handelskai in Fahrtrichtung Hafenzufahrtsstraße und wollte die Kreuzung mit der Innstraße in gerader Richtung übersetzen.

Ein 30-jähriger Mann fuhr in Begleitung seiner Kinder (8 und 9 Jahre) mit seinem Pkw auf der Innstraße in Fahrtrichtung Handelskai und wollte nach links einbiegen.

Laut seinen eigenen Angaben dürfte der 34-Jährige irrtümlich auf die Abbiegerampel und nicht auf die Ampel für das gerade Übersetzen der Kreuzung geachtet haben.

Es kam zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch die beiden Kinder leicht verletzt wurden. Sie wurden von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung versorgt und konnten anschließend dem Vater zur häuslichen Pflege übergeben werden.

WERBUNG: