1.2.2021 – Festnahme eines aggressiven Schwarzfahrers in Salzburg

2.2.2021 Salzburg. Bei einer Fahrscheinkontrolle in einem Linienbus im Stadtgebiet von Salzburg kurz vor Mittag des 1.2.2021, zückte ein 35-jähriger Schwarzfahrer ein Messer und bedrohte damit zwei Kontrollorinnen und den Buslenker.

Der Tatverdächtige wurde zunächst über Auftrag der Staatsanwaltschaft Salzburg festgenommen und nach der Klärung des Sachverhaltes, sowie Sicherstellung der Tatwaffe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Gegen den Mann wurde bereits in der Vergangenheit ein Waffenverbot verfügt.