1.12.2015 – Unfall in Gallneukirchen

1.12.2015 Mittertreffling/Oberösterreich. An einer Kreuzung in Gallneukirchen übersah eine 50-jährige Autofahrerin in den Morgenstunden eine Schülerin und erfasste sie mit ihrem Pkw.

Die 50-jährige Frau aus Engerwitzdorf wollte am 1. Dezember 2015, kurz nach 7 Uhr, im Ortsgebiet Mittertreffling auf die Prager Bundesstraße B 125 abbiegen.

In diesem Moment überquerte eine 16-jährige Schülerin aus Engerwitzdorf die Straße auf dem Zebrastreifen.

Da es zu diesem Zeitpunkt noch dunkel war uns es regnete, übersah die Autolenkerin die dunkel gekleidete Fußgängerin und erfasste sie mit ihrem Auto.

WERBUNG:

Die 16-Jährige wurde zu Boden geschleudert und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch die Rettung und den Notarzt wurde sie ins UKH Linz eingeliefert.