“The Biggest Loser” 12.2.2017

12. Februar 2017
17:45

“The Biggest Loser” am Sonntag, 12.2.2017, um 17:45 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots). Viel hilft viel: Bei der Challenge in Woche fünf ist jedes Gramm von Vorteil. Die Kandidaten müssen sich als “Bumping Gladiators” in riesigen Plastikbällen gegenseitig aus dem Ring stoßen.

Coach Ramin Abtin zeigt sich mit Schwergewicht Giuseppe (Startgewicht: 202,6 Kilo) im Team zuversichtlich: “Giuseppe ist ein Tier. Er wiegt viel und er hat auch enorm viel Kraft.”

Leider hat der Sportpädagoge die Rechnung ohne den Italiener gemacht, denn der weigert sich: Weil er sich nicht richtig fit fühlt, will sich der 38-Jährige schonen. Eine Entscheidung für sich – und gegen sein Team. Camp-Chefin Christine Theiss tobt: “Das habe ich noch nie bei ‘The Biggest Loser’ erlebt. Was mich am meisten fassungslos macht: Giuseppe wusste, dass sein Team ohne ihn keine Chance hat und das war ihm komplett egal.”

Giuseppes Verhalten stößt auch seinen Team-Kollegen übel auf. “Dass man sich so in einem Menschen täuschen kann”, zeigt sich Kilo-Kämpfer Björn (33; Startgewicht: 141,1 Kilo) schockiert. Der Italiener ist davon gänzlich unbeeindruckt: “Im Grunde genommen sind wir alle Einzelkämpfer hier. Der Stärkere gewinnt, und der Schwächere geht nach Hause.”

WERBUNG:

Ob Team Lila die Challenge trotzdem gewinnen kann, und was die spätere Aussprache im Camp bringt, sehen die SAT.1-Zuschauer am Sonntag, 12. Februar 2017, um 17:45 Uhr.

“The Biggest Loser” am Sonntag, 12.2.2017, um 17:45 Uhr in SAT.1