“ML mona lisa” 11.2.2017

11. Februar 2017
18:00

“ML mona lisa” am Samstag, 11.2.2017, um 18:00 Uhr im ZDF

Mainz (ots). Moderation: Barbara Hahlweg

Themen der Sendung:

Ein bodenständiger Bundespräsident

Am 12. Februar 2017 soll Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt werden. In seinem Elternhaus erzählen Mutter Ursula und Bruder Dirk von Stolz, Bodenständigkeit und Lieblingsessen.

WERBUNG:

Medikamentenversuche an Heimkindern

Heidelore Rampp gehörte in den 60er Jahren zu den Kindern, die in deutschen Heimen Medikamente erhielten. Sie ist überzeugt, dass an ihnen Medikamente ohne ihr Wissen getestet wurden. Sylvia Wagener stieß bei den Recherchen zu ihrer Doktorarbeit auf Dokumente, die beweisen sollen, dass damals tatsächlich Experimente durchgeführt
wurden.

Hilfe für beschnittene Frauen

Rund 48 000 Frauen in Deutschland sind Opfer genitaler Verstümmelung, die meist in ihrer Jugend in Afrika geschah. Die Berliner Ärztin Cornelia Strunz konnte fast 100 von ihnen helfen. Die Chirurgin sorgt nicht nur für die anatomiegerechte Wiederherstellung des weiblichen Geschlechtsorgans, sie und ihr Team kümmern sich auch danach um Sorgen und Nöte der Frauen.

Michael Gwisdek hinterm Rampenlicht

Im Alter werde er immer selbstbewusster, sagt Michael Gwisdek. Er hat er in fast 200 Filmen mitgespielt, Preise bekommen und ist Berliner Kodderschnauze geblieben, mit sehr eigenem Humor.

Hochzeit auf dänischer Insel

Ben ist Engländer, seine Braut Irina Russin. Beide leben in Finnland und heiraten in Dänemark – weil dort der Papierkram viel einfacher ist, sagen sie. Inselromantik gibt es gratis dazu.

“ML mona lisa” am Samstag, 11.2.2017, um 18:00 Uhr im ZDF