„GRIP – Das Motormagazin“ 26.2.2017

26. Februar 2017
18:00

„GRIP – Das Motormagazin“ am Sonntag, 26.2.2017, um 18:00 Uhr bei RTL2

Das GRIP-Team testet neue Helferlein für den Gebrauchtwagenkauf und gibt Tipps, wie man sich vor fiesen Betrügern schützen kann.

Ein neues Auto soll es sein – aber die Kohle reicht „nur“ für einen Gebrauchten. Damit das sauer verdiente Geld auch gut angelegt ist, sollte man das Objekt der Begierde auf Herz und Nieren prüfen. Denn auf dem heiß umkämpften Gebrauchtwagenmarkt tummeln sich nicht nur seriöse Verkäufer. Da wird fleißig nachlackiert, ordentlich an den Tachos gedreht – und heftige Unfallschäden werden verschwiegen.

Es wird getrickst, getarnt und getäuscht, was das Zeug hält. Grund genug für GRIP, die besten und neuesten Anti-Betrüger-Tipps zu recherchieren. Herausgekommen sind fünf brandheiße Tipps, um sich vor allen Betrügereien beim Autokauf zu schützen.

Zum Beispiel eine App, mit der sich manipulierte Tachos zweifelsfrei erkennen lassen. Oder ein Lackdichte-Messer für wenig Kohle, der zeigt, ob irgendwo übergeduscht wurde.

WERBUNG:

Oder ein Anbieter, der über die Fahrzeughistorie genau Bescheid weiß und herausfinden kann, ob es sich bei dem teuer bezahlten Wagen um ein komplett havariertes und wieder zusammengeleimtes Unfallauto handelt.

Die besten Tipps für den Gebrauchtwagenkauf – nur bei GRIP!

„GRIP – Das Motormagazin“ am Sonntag, 26.2.2017, um 18:00 Uhr bei RTL2