Leiche im Wald bei Daberg aufgefunden

18.11.2021 Furth im Wald/Oberpfalz. Wie bereits berichtet, wurde am vergangenen Wochenende die Leiche einer männlichen Person in einem Waldstück im Landkreis Cham aufgefunden.

Der Leichnam wurde zwischenzeitlich obduziert. Hierbei ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Aktuell deuten die Umstände auf ein Unfallgeschehen hin.

Zur Klärung der Identität des Verstorbenen meldeten sich nach einem entsprechenden Aufruf über die Presse mehrere Zeugen.

WERBUNG:

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die wenigen, aber vielversprechenden Hinweise deuteten auf eine konkrete Person hin.

Dass es sich hierbei tatsächlich um den Verstorbenen handelt, konnte zwischenzeitlich durch rechtsmedizinische Untersuchungen verifiziert werden.

Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 64-Jährigen, der zuletzt in Furth im Wald wohnhaft war.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt die Ermittlungen zu diesem Todesfall.