2.12.2015 – Unfall bei Reisbach

3.12.2015 Reisbach/Niederbayern. Tödlich verunglückt ist am frühen Mittwochabend ein 80jähriger Fußgänger aus dem Gemeindebereich Reisbach.

Der Mann war zu Fuß auf der Staatstraße 2327 aus Richtung Reisbach in Richtung Haberskirchen unterwegs und schob dabei sein Fahrrad. Der Mann ging zunächst am linken Fahrbahnrand.

Auf Höhe des Straßenkilometers 0,6 wollte der Mann dann aus bislang nicht geklärtem Grund die Fahrbahn überqueren.

Er übersah dabei eine herannahende 24jährige Pkw-Fahrerin, die mit ihrem Pkw in Richtung Reisbach unterwegs war.

WERBUNG:

Etwa in der Fahrbahnmitte kam es dann zum Zusammenstoß des Pkw mit dem Fußgänger. Dieser erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landshut ein Gutachter hinzugezogen.

Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Der Verkehrsunfall wurde von der Polizeiinspektion Dingolfing aufgenommen.