19.2.2017 – Brand in Sonnen

20.2.2017 Sonnen/Niederbayern. Am Sonntag, 19.02.2017, gegen 19.40 Uhr, brach in einem Reitstallgebäude im Leitenweg ein Feuer aus und verursachte Sachschaden.

Das über die Rettungsleitstelle mitgeteilte Feuer stellte sich vor Ort als ein in Vollbrand geratenes Gebäude eines Reiterhofes dar. Dabei konnten die eingesetzten Feuerwehren den Brand löschen.

Die untergestellten Pferde konnten aus dem Reitstall zudem rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Sachschaden wird auf ca. 400.000 Euro geschätzt.

WERBUNG:

Über die Ursache des Brandes liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Diesbezüglich werden die weiteren Ermittlungen von der KPI Passau übernommen.