Bayern

25.2.2020 – Sexueller Übergriff in Deggendorf

26.2.2020 Deggendorf/Niederbayern. Am Dienstag in den Abendstunden kam es zu einem sexuellen Übergriff an einer 60-jährigen Frau durch einen bislang unbekannten männlichen Tatverdächtigen. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Am Dienstag, 25.2.2020, im Zeitraum zwischen 19:15 und 19:45 Uhr, ging die 60-Jährige alleine vom Luitpoldplatz kommend durch eine kleine Seitengasse nördlich der dort befindlichen Heilig-Grabkirche St. Peter und Paul.

Auf Höhe der Rückseite der Kirche wurde sie durch einen unbekannten Tatverdächtigen von hinten attackiert und zu Boden gedrückt. Dabei kam es auch zu einem sexuellen Übergriff.

Die Frau konnte den Mann schließlich durch einen Fußtritt abwehren. Er floh daraufhin in Richtung Luitpoldplatz.

WERBUNG:

Der Tatverdächtige wird von der Frau wie folgt beschrieben: männlich, zwischen 25 und 35 Jahre, ca. 185 cm groß, schlank, dunkle zurückgekämmte Haare, er trug eine dunkle Hose und ein hellbeiges Sakko.

Die Kriminalpolizei Deggendorf hat in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht nun nach Zeugen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Deggendorf, Tel. 0991/3896 – 0.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)


Mehr Bayern

23.2.2020 – Polizeieinsatz in Altfraunhofen

24.2.2020 Altfraunhofen/Niederbayern. Ein Streit zwischen einem 70-Jährigen und dessen 67-jährigen Ex-Lebensgefährtin führt zu größeren Polizeieinsatz.

Am Sonntag, 23.2.2020, gegen 13:30 Uhr, verständigte eine 67-jährige Frau über Notruf die Einsatzzentrale des PP Niederbayern, da sie von ihrem ehemaligen Lebensgefährten, welcher mit der 67-Jährigen noch im gleichen Haus wohnt, körperlich angegangen und auch bedroht wurde.… Weiterlesen

weiterlesen

22.2.2020 – Überfall auf Tankstelle in Strullendorf

23.2.2020 Strullendorf/Oberfranken. Ein bislang unbekannter Räuber überfiel am späten Samstagabend eine Tankstelle in Strullendorf. Die Polizei fahndet derzeit mit einem Großaufgebot nach dem Flüchtigen und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 21 Uhr betrat der vermummte Täter die Tankstelle in der Bamberger Straße in Strullendorf und forderte vom Angestellten mit einer vorgehaltenen Schusswaffe das Bargeld aus dem Kassenbestand.… Weiterlesen

weiterlesen

18.2.2020 – Rauschgiftermittlungen gegen Polizeibeamte in München

18.2.2020 München. Die Staatsanwaltschaft München I und das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) ermitteln seit Mitte Juli 2018 gegen Beamte des Polizeipräsidiums München wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Im Rahmen von Ermittlungen der Münchner Kriminalpolizei gegen einen mutmaßlichen Rauschgifthändler im Jahr 2018 ergaben sich Verdachtsmomente gegen Polizeibeamte des PP München hinsichtlich möglicher Betäubungsmitteldelikte.… Weiterlesen

weiterlesen

15.2.2020 – Demonstrationen in Bamberg

16.2.2020 Bamberg/Oberfranken. Die Bamberger Zivilgesellschaft setzte am Samstag bei zahlreichen Veranstaltungen im Stadtgebiet erneut ein friedliches Zeichen gegen Extremismus.

Der Vielzahl an Bürgern standen etwa 120 Anhänger des rechten Spektrums gegenüber, die sich in einem Aufzug durch die Innenstadt bewegten.… Weiterlesen

weiterlesen

14.2.2020 – Brand in Zwieslerwaldhaus

15.2.2020 Lindberg/Niederbayern. Am Freitagnachmittag, 14.2.2020, kam es in einer bewohnten Ferienwohnung in Zwieslerwaldhaus zu einem Brand, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstanden ist.

Da der in der Wohnung im Dachgeschoss mit Bioethanol beheizte Kaminofen ausging, füllte die 43-jährige Bewohnerin Ethanol in die noch heiße Aufnahmeschale nach.… Weiterlesen

weiterlesen

12.2.2020 – Tödlicher Unfall in Abensberg

13.2.2020 Abensberg/Niederbayern. Im Gemeindebereich Abensberg ereignete sich am gestrigen Mittwoch, 12.2.2020, gegen 21.00 Uhr ein Verkehrsunfall bei dem ein 22-jähriger Mann getötet und eine 16-jährige Frau mittelschwer verletzt wurden.

Der Mann befuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Pkw Seat Leon die Regensburger Straße von Abensberg kommend in Richtung Kelheim.… Weiterlesen

weiterlesen

7.2.2020 – Einbruch in Regensburg

8.2.2020 Regensburg/Oberpfalz. Bei einem Einbruch in der Regensburger Altstadt erbeuteten unbekannte Täter Bargeld und Schmuck. Hinweise auf die Einbrecher liegen derzeit noch nicht vor.

Am Freitag, 7.2.2020, drangen bislang unbekannte Täter in den frühen Abendstunden gewaltsam in eine Wohnung am Bismarckplatz in Regensburg ein.… Weiterlesen

weiterlesen