GEMBALLA veröffentlicht erste Infos zur dritten Generation des AVALANCHE

21.2.2017. Bereits die erste Generation des GEMBALLA AVALANCHE stellte im Jahr 1985 alles in den Schatten was es bis zu diesem Zeitpunkt an Automobilveredelungen gegeben hat. Mit seinem extrovertierten Exterieur-Design, seiner Opulenz im Interieur sowie seinen fahrdynamischen Fähigkeiten schuf GEMBALLA mit dem AVALANCHE seinerzeit eine neue Kategorie individualisierter Supersportwagen und war damit Wegbereiter der kompletten Tuningbranche.

Mit der Präsentation des neuesten AVALANCHE auf Basis des Porsche 991 Turbo schickt GEMBALLA nun erneut einen Supersportwagen ins Rennen der bei Design und Performance weltweit Maßstäbe setzt: Mit seinem kompromisslosen Design und seiner extremen Performance von 820 PS und einem urgewaltigen Drehmoment von über 950 Nm katapultiert sich der GEMBALLA AVALANCHE in einem unbeschreiblichen Szenario aus Motorsound, Kraft und Beschleunigung in Richtung Horizont.

„Mit dem GEMBALLA AVALANCHE ebenso wie mit dem GEMBALLA GTR 780 EVO-R präsentieren wir in Genf zwei Supersportwagen die hinsichtlich Performance und Style Maßstäbe neu definieren und Rekorde brechen werden“, verspricht Steffen Korbach, CEO der GEMBALLA GmbH.

Erleben Sie vom 9.-19. März 2017 (Pressetage 7.+8. März) auf dem Messestand 6430 in Halle 6 die spektakulären Weltpremieren des GEMBALLA AVALANCHE sowie des GEMBALLA GTR 780 EVO-R beide auf Basis des Porsche 991 Turbo.

WERBUNG:

Adresse:
GEMBALLA GmbH
Hertichstr. 59
71229 Leonberg

Telefon +49 (0)7152 / 97 990-0
Telefax +49 (0)7152 / 97 990-99
E-Mail: info@gemballa com
Web: www.gemballa.com

GEMBALLA veröffentlicht erste Infos zur dritten Generation des AVALANCHE

GEMBALLA veröffentlicht erste Infos zur dritten Generation des AVALANCHE