Stadtjugendamt Memmingen stellt Gruppenspiele zum kostenlosen Ausleihen zur Verfügung

10.2.2017 Memmingen. Eine Buttonmaschine, ein großes Mikadospiel, einen rund einen Meter hohen Wackelturm aus vielen Klötzen und weitere XL-Spiele stellt das Jugendamt Memmingen ab sofort für Jugendgruppen und Vereine kostenlos zum Ausleihen zur Verfügung.

„Das sind alles Spiele, die man für einzelne Aktionen sehr gut brauchen kann, deren Anschaffung aber für eine seltene Benutzung zu teuer wäre“, erläutert Jugendpflegerin Christina Übele. „Das Jugendamt bietet in der Ausleihmöglichkeit einen neuen Service für Jugendgruppen und Vereine an, um deren Arbeit mit jungen Menschen zu unterstützen.“

Die Spiele können zu den Geschäftszeiten bei der Jugendpflege der Stadt Memmingen gegen Hinterlegung einer Kaution eine Woche lang kostenlos ausgeliehen werden. “Mit diesem neuen Angebot möchten wir auch die ehrenamtlichen Jugendleiter wertschätzen“, so Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr. Mit den auszuleihenden Geräten und Spielen ließen sich Treffen von jungen Leuten peppig gestalten. „Spiele machen Kindern und Jugendlichen Spaß, und nebenbei lernt man eine Menge dabei, wie den Umgang mit Sieg oder Niederlage oder auch Regeln zu vereinbaren und sich daran zu halten“, betont Jugendpflegerin Übele.

Die Spiele können telefonisch reserviert werden unter Tel. 08331/850-419. Abholung bei der Jugendpflege der Stadt Memmingen, Ulmer Straße 2, 87700 Memmingen, Mo-Fr 8-12 Uhr und Do 15-17 Uhr.

WERBUNG:


Stadtjugendamt Memmingen stellt Gruppenspiele zum kostenlosen Ausleihen zur Verfügung

10.2.2017 Memmingen. Eine Buttonmaschine, ein großes Mikadospiel, einen rund einen Meter hohen Wackelturm aus vielen Klötzen und weitere XL-Spiele stellt das Jugendamt Memmingen ab sofort für Jugendgruppen und Vereine kostenlos zum Ausleihen zur Verfügung.

„Das sind alles Spiele, die man für einzelne Aktionen sehr gut brauchen kann, deren Anschaffung aber für eine seltene Benutzung zu teuer wäre“, erläutert Jugendpflegerin Christina Übele. „Das Jugendamt bietet in der Ausleihmöglichkeit einen neuen Service für Jugendgruppen und Vereine an, um deren Arbeit mit jungen Menschen zu unterstützen.“

Die Spiele können zu den Geschäftszeiten bei der Jugendpflege der Stadt Memmingen gegen Hinterlegung einer Kaution eine Woche lang kostenlos ausgeliehen werden. “Mit diesem neuen Angebot möchten wir auch die ehrenamtlichen Jugendleiter wertschätzen“, so Jugendamtsleiter Jörg Haldenmayr. Mit den auszuleihenden Geräten und Spielen ließen sich Treffen von jungen Leuten peppig gestalten. „Spiele machen Kindern und Jugendlichen Spaß, und nebenbei lernt man eine Menge dabei, wie den Umgang mit Sieg oder Niederlage oder auch Regeln zu vereinbaren und sich daran zu halten“, betont Jugendpflegerin Übele.

Die Spiele können telefonisch reserviert werden unter Tel. 08331/850-419. Abholung bei der Jugendpflege der Stadt Memmingen, Ulmer Straße 2, 87700 Memmingen, Mo-Fr 8-12 Uhr und Do 15-17 Uhr.

WERBUNG: